Fellow Passenger Preisrätsel

Jeder kennt diese eigenartigen senkrechten Striche, die praktisch auf jedem Produkt das man kaufen kann, zu finden sind. Wer aber kann sie lesen?

EAN-Barcode

Wer als erster herausfindet, welches Produkt dieser EAN-Barcode kennzeichnet, gewinnt. Als Preis winkt ein Exemplar davon.

Zuschriften bitte als Kommentar zu diesem Artikel.

7 Antworten auf „Fellow Passenger Preisrätsel“

  1. Sehr gern würde ich Ihre Frage beantworten, der Gewinn eines Exemplars ist eine allzu verlockende Aussicht. Allerdings ist Ihre Frage schwer, sehr schwer sogar. Aber helfen dürfen Sie wahrscheinlich nicht, oder?

  2. Herzlichen Glückwunsch Herr Universaldilettant! Ihre Antwort ist richtig. Wollen Sie unseren Lesern verraten, wie Sie die Lösung gefunden haben?

    Schicken Sie bitte die gewünschte Lieferadresse an „fscharf“ bei „gmx.li“.

  3. welche freude! sehr gern teile ich meinen lösungsweg mit Ihrer geschätzten leserschaft:

    1. bild speichern per „save image as…“
    2. nach „barcode reader“ googeln
    3. bis zum „Softek Barcode Reader“ scrollen, selbigen herunterladen und installieren
    4. barcode reader starten, gespeichertes bild einlesen, ean-zahlencode zurückbekommen
    5. nach dem zahlencode googeln – und voilà: ocb blau!

    zugegeben: ein wenig nerdig, die methode – aber der erfolg zählt, nicht wahr?

  4. Da dachte ich, ich könne den ein oder anderen Blogger vom Bildschirm ins Freie locken und vielleicht mit der Kassiererin vom Supermarkt ins Gespräch bringen. Aber es kam anders.

    Ich gratuliere nochmals! Der Preis ist unterwegs.

  5. Und das gültet? Der technisch wenig versierte, aber dafür ehrenwerte Traditionsrater hat das Nachsehen gegenüber wieselflinkem Jungvolk, das die Arbeit vom Computer erledigen lässt. So weit sind wir also schon!

  6. Ich verstehe Ihre Skepsis Herr Poodle,

    aber die Lösung des Herrn Universaldilettant ist korrekt und daher gültig. Ein bestimmter Lösungsweg war ja nicht vorgeschrieben.

    Freilich habe ich insgeheim auf eine herzerweichende Geschichte gehofft, in der meine Leser zarte Bande zu Angestellten des örtlichen Lebensmittelhandels knüpfen. Eine Geschichte, in der die ebenfalls ratlose Kassiererin — im Supermarkt wird ja der Gegenstand des Rätsels ja gar nicht angeboten — sich mit dem Rätselnden zusammentut, um ihr gemeinsames Glück bei der nächsten Tankstelle oder im Schreibwarenhandel zu finden. Nur zu gerne wäre ich als Trauzeuge einer Ehe aufgetreten, die ich selbst gestiftet habe.

    Aber derlei romantische Gedanken zählen heute nicht mehr viel. Was zählt sind Fakten und der Erfolg.

    Im Übrigen werden auch Sie zugeben müssen, daß der glückliche Gewinner äußerst clever vorgegangen ist, und den Preis redlich verdient hat.

Schreibe einen Kommentar zu Fellow Passenger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.